Inklusives Tanztheater
A | A

multifil identity Produktionsteam


Foto vom tschechischen multifil identity Choreografen Bronislav Ronznos

Bronislav


Mein Name ist Bronislav Roznos und ich komme aus der tschechischen Stadt Hodonín, nah an der slowakischen Grenze, ca. 70 Km von Brünn entfernt, wo ich mit 10 Jahren mein neunjähriges professionelles Tanzstudium begonnen habe. Nach dem Abschluss des Konservatoriums Brünn war ich am Prager Kammer-Ballett von Pavel Šmok vier Jahre als Solo Tänzer verpflichtet. In dieser Zeit besuchte ich die Akademie der Künste in Prag, wo ich Choreografie studierte. 1990 bin dann nach Deutschland umgezogen, wo ich seit dem lebe und arbeite. Zuerst weiter als Solo Tänzer am Theater Ulm und am Nationaltheater Mannheim. Schon während meiner Tätigkeit als Tänzer schuf ich mehrere, eigene choreografische Werke. Die Arbeit an eigenen Tanztheater-Inszenierungen hat mich so gefesselt, dass ich später den Entschluss fasste, mich nur darauf zu konzentrieren. So wurde ich bereits mit 28 Jahren Ballettdirektor und Chefchoreograf, zuerst am Theater Plauen-Zwickau, später am Volkstheater Rostock, engagiert. In darauf folgenden 18 Jahren schuf ich über 40 abendfüllende Tanztheater-Werke (meist Uraufführungen), die eine positive Resonanz bei Publikum und bei der Fachkritik hervorbrachten. Als Gastchoreograf war ich ebenfalls am Nationaltheater Prag, Staatsoper Prag, Nationaltheater Brünn und Theater J.K. Tyla in Pilsen verpflichtet und mehrere Gastspiele hatte ich in Bastia auf Korsika. 2013 begab ich mich erneut auf die Suche, als freischaffender Choreograf in Dresden, um für mich selbst neue Wege zu finden. Dabei habe ich alle diese Menschen, die mein Projekt multifil identity mit-realisieren, kennengelernt. Die meisten meiner Wegbegleiter auf diesen Weg sind Laien. Sie alle waren und sind bereit, auch ihre eigene neue Wege, zusammen mit mir zu gehen. Seitdem erlebe ich die intensivste und hoch inspirierendste Zeit denn je. Alle diese charismatischen Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund, Profis wie Laien sind nach 10 Monaten künstlerischer Arbeit zu einer hoch interessanten Einheit geworden, die man ohne Zweifel als eine "Tanztheater-Compagnie der besonderen Art" bezeichnen kann. Ich habe es gewagt, die kleineren geförderten Beiträge für und von der freien Szene, um eine größere Dimension zu überschreiten. Und es hat sich gelohnt. Die Linie meines Schaffens hat so wieder mal einen anderen Weg genommen, wobei der Anspruch auf kreative und künstlerische Qualität meiner Arbeit am Maß nichts verloren hat. Ich genieße die künstlerische und menschliche Freiheit.
Foto von der künstlerischen und organisatorischen multifil identity Assistentin Claudia im E-Rollstuhl

Claudia


Mein Name ist Claudia Band und als künstlerische und organisatorische Assistentin bin ich das „Mädchen für Alles“. Ich studierte Medienproduktion in Dresden und bin in diesem Bereich als diplomierte Informatikerin seit 2009 tätig. So fallen mir Marketing-, PR- und Mangement-Aufgaben in den Schoß, was mich als erfahrene Theater-Inklusionsschauspielerin zu multifil identity führte. Als Laienschauspielerin stand ich das letzte Mal auf der Bühne und soll nun, nicht nur hinter der Organisation, sondern auch wieder mit auf der Bühne stehen.
Foto von der multifil identity Live-Deskriptorin Kaja

Kaja


Mein Name ist Kaja Sesterhenn, ich wurde 1976 in Berlin geboren und lebe seit 2004 in Meißen bei Dresden. Ich habe Schauspiel studiert und war viele Jahre an Theatern als Schauspielerin und Puppenspielerin engagiert. Seit über zehn Jahren bin ich selbstständig als Puppenspielerin und Sprecherin. Zum Beispiel habe ich schon sehr viele Telefon-Ansagen oder Hörbücher und Audioguides eingesprochen. Bronislav kenne ich vom Theater Zwickau. Hier bei multifil identity werde ich die Vorstellungen live für blinde Zuschauer beschreiben. Darauf freue ich mich schon, denn das ist etwas Neues für mich.
Foto vom vietnamesischen multifil identity Fotograf Minh

Minh


Hallo – mein Name ist Minh Duc (Minh oder Duc) Nguyen. Meine Wurzeln befinden sich in Vietnam. Doch aufgewachsen bin ich in Dresden, wo ich momentan Lehramt für Mathematik und Informatik an der TU Dresden studiere. Nebenbei arbeite ich selbstständig als Webentwickler und habe künstlerische Tätigkeiten im Performance-Bereich, unter anderem auch im Tanz und in der bildenden Kunst. Seit 2013 unterrichte ich Tanz an der TU Dresden und bin mit multifil identity unterwegs. Erst stand ich selbst mit auf der Bühne, doch seit DOMINO schaue ich für euch hinter die Kulissen.